Massgeschneiderte Angebote für Ihren Betrieb.

Unsere firmeninternen Kurse sind flexibel gestaltete Kurseinheiten in denen Sie mit uns gemeinsam die Themen bestimmen und den methodisch-didaktischen Rahmen festlegen.

 

Ob den fünftägigen obligatorischen Berufsbildnerkurs, den weiterführenden Diplomlehrgang oder einzelne Vertiefungsseminare für Ihre Berufs- und Praxisbildner/innen: Wir erstellen Ihnen gerne eine Offerte! Kontaktieren Sie uns unter 0844 411 422 oder senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@berufsbildner.ch.

 

Beispiele von bereits durchgeführten Firmenseminaren

«Refresherkurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner» - 2 Tage - verschiedene Firmen

 

1. Seminartag: Sozialisation und Führung / Umgang mit herausfordernden Führungssituationen / ERFA


2. Seminartag: Bildungsplanung / Lernmethoden anwenden

 

Lernziele:

- erhalten Informationen über die wichtigsten Neuerungen der beruflichen Bildungssystematik;
- orientieren sich über neue pädagogisch-didaktische Trends in der Ausbildung;
- transferieren die neuen Erkenntnisse in ihre Praxis als Berufsbildende;
- haben Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen und den Kursleitenden über Themen, die sie in der Lernbegleitung beschäftigen, auszutauschen und sich beraten zu lassen

 

Berufsbildnerinnen und Berufsbildner gehen Digital!

 

Die Digitalisierung hat die Bildung und Ausbildung längstens erreicht. Der zukünftige Lernende, der zukünftige Mitarbeiter, die zukünftige Mitarbeiterin wird digital aufgewachsen sein. Das nutzen von digitalen Geräten und Angeboten gehört zum gewohnten und geübten Lernprozess.

berufsbildner.ch möchte Sie in Ihrer täglichen Ausbildungsarbeit unterstützen und setzt moderne und zeitgemässe Akzente im digitalen Unterricht.

 

Wir haben für Sie Tagesworkshops zusammengestellt für Ihre nächste betriebsinterne Weiterbildung. Selbstverständlich passen wir das Angebot ihren Bedürfnissen entsprechend an. So sind viele Themen auch als ½ Tages-Seminar buchbar.

Sie wählen aus unserem Angebot das für Sie passende Angebot aus.

 

Einige Menuevorschläge:

"Einsatz digitaler Geräte im Berufsunterricht"!

"Die ultimative Videowerkstatt  coole Unterrichtsfilme im Betrieb mit dem Handy filmen"!

" Action Bound" ein QR Rally erstellen und erleben"!

"Aufbau eines Lehrbuch für Lernende"!

 

Gerne schicken wir Ihnen die Menuekarte zu.

 

 

 

Weiterbildungsprogramm Mobility Car Sharing:

 

Rollenverständnis: Welche verschieden Rollen nehme ich ein?

Aufgaben, Kompetenzen, Verantwortung?

 

Lernde Ausbilden ist eine "Führungsfunktion"!

  • Jungen Menschen verstehen!
  • Umgang mit Herausforderungen aus dem Praxisalltag.

 

«Selektionsprozess Lernende» - 1 Tag - Schenker Schweiz AG

  
Lerninhalte:

Abklärung der Bildungsbefähigung

  • Vorbereitung und Gesamtplanung des Selektionsablaufs
  • Die Bedeutung der Instrumente kennen und anwenden 
  • Testverfahren in der Rekrutierung von Lernenden durchlaufen
  • Folgen von positiven und negativen Selektionsprozessen erkennen
  • Bewerbungsdossiers bewerten, beurteilen und gestützt darauf die geeigneten Kandidaten/-innen selektionieren inkl. Gesprächsplanung/Auswertung

«Grundkurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner» - 5 Tage - Aldi Suisse SA

 
Der obligatorische Kurs für Berufsbildner/innen (ehem. Lehrmeister/in) schliesst mit dem eidgenössisch anerkannten Ausweis für Berufsbildnerin/Berufsbildner ab.

 

Ziele

Nach dem Kurs können Sie die Grundlagen der betrieblichen Bildung von Lernenden in Ihrem Lehrgebiet und Ihrem Praxisfeld anwenden. Zudem kennen Sie diverse Hilfsmittel und Institutionen, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen.

 

Inhalte

  • Bildungsziel 1 Interaktion mit Lernenden
  • Bildungsziel 2 Ausbildungseinheiten planen, durchführen, überprüfen
  • Bildungsziel 3 Auswählen, beurteilen, fördern
  • Bildungsziel 4 Rechtliches, beraterisches, schulisches Umfeld, Suchtprävention