Als Berufsbildner/in weiterbilden und weiterkommen

Für die fachgerechte Ausbildung von jungen Lernenden braucht es kompetente und gut ausgebildete Berufs- und Praxisbildner/innen. Unser breites Weiterbildungsangebot ermöglicht Ihnen die gezielte Vertiefung in verschiedenen berufspädagogischen Fachbereichen – immer aufbauend auf dem fünftägigen Berufsbildnerkurs.

Berufsbildner_Serie01025_web.JPG
Berufsbildner_Visual_Berufsbildner mit eidg Diplom-01.svg

Berufsbildner/in in Lehrbetrieben mit eidg. Diplom

Sie wollen sich vertieft mit den Aufgaben eines Berufsbildners/einer Berufsbildnerin auseinandersetzen?

Im Diplomlehrgang mit eidgenössisch anerkanntem Abschluss «Berufsbildner/in in Lehrbetrieben» vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Bereich Selektion, Einführung, Bildung und Führung, Bewerten und Qualifikationsmanagement. Zudem erweitern Sie mit diesem Lehrgang Ihre Kompetenzen als Berufsbildner/in in Betrieben. Nach erfolgreichem Absolvieren der Ausbildung erhalten Sie das «eidgenössisch anerkannte Diplom als Berufsbildner oder Berufsbildnerin».

Weitere Informationen

Berufsbildungsfachfrau/mann mit eidg. Fachausweis

Sie wollen in einem Betrieb, in einer Institution der Berufsbildung oder in einem kantonalen Amt beratende, kontrollierende und koordinierende Aufgaben rund um die Berufsbildung übernehmen?

In diesem modular aufgebauten Lehrgang erwerben Sie spezialisierte Kompetenzen in der beruflichen Grundbildung und in der höheren Berufsbildung. In den vier Modulen bereiten wir Sie auf den Kontakt mit Lernenden, Behörden, Schulen, Berufsbildungsverantwortlichen in den Betrieben und Vertretungen von Organisationen der Arbeitswelt vor. Die eidgenössische Berufsprüfung am Ende der Ausbildung führt zum Titel «Berufsbildungsfachfrau/Berufsbildungsfachmann mit eidgenössischem Fachausweis».

Weitere Informationen

Sobald Sie die eidgenössische Berufsprüfung absolviert haben, erhalten Sie 50% des Kursgeldes durch den Bund zurückerstattet. Details zur Subjektfinanzierung

Berufsbildner_Visual_Berufsbildungsfachleute-01-01.svg
Visual_SVEB Kurs_web-01.svg

SVEB Praxisausbilder/in AdA PA

Sie wollen in der Erwachsenenbildung tätig sein?

Mit dem SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in erwerben Sie die Kompetenzen, einzelne Lernende, Studierende oder Mitarbeitende beim Lernen professioneller zu unterstützen. Der Lehrgang beinhaltet gleichzeitig das SVEB-Zertifikat Modul 3 «Individuelle Lernprozesse unterstützen» des eidgenössischen Fachausweises.

Weitere Informationen

SVEB-Zertifikat Kursleiter/in AdA FA-PA-E

Mit einem Ergänzungsmodul von nur fünf Tagen können Sie das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in erwerben und Gruppen ab drei Erwachsenen professionell schulen.

Weitere Informationen

SVEB-Modul FA-M2 Gruppenprozesse

Mit dem SVEB-Modul «Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten» setzen Sie sich vertieft mit dem Thema Gruppendynamik auseinander. Sie erhalten nach erfolgreichem Absolvieren das SVEB-Zertifikat Modul 2 des eidgenössischen Fachausweises.

Weitere Informationen

Die SVEB-Lehrgänge sind Teile des eidg. Fachausweises Ausbilder/in und Sie erhalten nach dem Absolvieren aller fünf Module 50% des Kursgeldes durch den Bund zurückerstattet. Details zur Subjektfinanzierung