Sicher und gelassen im Stress

Selbst- und Stresskompetenz für Führungskräfte

Kernsätze zum Thema:

Die Übernahme der Führungsrolle, z.B. als Berufsbildende, bringt zusätzliche Erwartungen, Verantwortungen und vor allem auch Aufgaben mit sich. Um trotz dieser neuen Herausforderungen und Belastungen gelassen und sicher zu bleiben, braucht es ein wirksames Zeitmanagement und eine hohe Stress-Kompetenz. Die Kunst der Selbstführung ist gerade für Führungskräfte eine unabdingbare Fähigkeit!

Inhalte

  • Stress verstehen
  • Die eigene Lebensbalance im Blick
  • Prioritäten setzen lernen
  • Selbstorganisation und Arbeitstechnik

Zielgruppe

Führungskräfte und Menschen mit hoher Belastung

Voraussetzungen

Bereitschaft für eine aktive Seminararbeit

Ziele

  • Sie entwickeln persönliche Strategien, um trotz Belastungen gesund, zufrieden und leistungsfähig zu bleiben
  • Sie werden sich Ihrer eigenen Prioritäten bewusst
  • Sie reflektieren Ihre eigene Arbeitsorganisation und verfügen über zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Effektivität und Effizienz zu erhöhen

Arbeitsweise

Neben theoretischen Inputs tauschen Sie sich mit anderen Führungskräften über Erfahrungen und Strategien aus. Zudem lernen sich selber mit Hilfe verschiedener Fragebögen und Selbstreflexions-Tools besser verstehen.

Abschluss

Seminarbestätigung